Unsere Division Start Unsere Division Episoden Kalenderblätter Interessengemeinschaft Galerie Links Wir SAS-Nachricht

Lorem ipsum dolor sit amet

Cupidatat excepteur ea dolore sed in adipisicing id? Nulla lorem deserunt aliquip officia reprehenderit fugiat, dolor excepteur in et officia ex sunt ut, nulla consequat. Laboris, lorem excepteur qui labore magna enim ipsum adipisicing ut. Sint in veniam minim dolore consectetur enim deserunt mollit deserunt ullamco. Mollit aliqua enim pariatur excepteur. Labore nulla sunt, in, excepteur reprehenderit lorem fugiat. Ipsum velit sunt! Non veniam ullamco amet officia ut, ex mollit excepteur exercitation fugiat eu ut esse cupidatat in velit. Non eu ullamco in pariatur nisi voluptate mollit quis sed voluptate ea amet proident dolore elit. Ut voluptate anim qui, aute, labore nisi ut ad esse dolor enim do dolore magna anim voluptate. Cillum occaecat magna esse dolor laboris aute elit est occaecat voluptate cupidatat, tempor qui voluptate. Labore magna tempor, officia labore incididunt mollit laboris veniam magna qui, eu cillum anim lorem, excepteur ad eu. Ea sint commodo ut aute? Minim culpa incididunt, proident, incididunt ipsum ex quis lorem excepteur, laboris reprehenderit ut aliquip in dolore nulla.

Cupidatat excepteur

Incididunt amet elit culpa, qui veniam id, nostrud, in, anim exercitation amet.

Cupidatat excepteur

Incididunt amet elit culpa, qui veniam id, nostrud, in, anim exercitation amet.
NVA - Interessengemeinschaft Halle/Saale NVA - Interessengemeinschaft Halle/Saale
counter
© NVA-Interessengemeinschaft Halle/Saale
Das Wehrbezirkskommando Halle/Saale
Der Chef des WBK war seit 1972 zugleich Standortältester. Mit Wirkung zum 01.01.1972 erfolgte die wirtschaftliche Unterstellung des Institutes für Fremdsprachenausbildung  Naumburg, der PiWL-13, ChWL-13 (beide in Söllichau), der UKA Halle, MKD Halle, Militärische Abteilung Halle zum Dienstbereich der Rückwärtigen Dienste des WBK. Nur kurze Zeit später erfolgte auch die Eingliederung der Eisenbahn- und Bezirkstrans-port - Kommandantur des Bereiches Militärtransportwesen in den Dienstbereich RD des WBK. Ab 1975 wurde dem Dienstbereich RD des WBK auch die Versorgung der Kräfte der ZV des Bezirkes Halle mit Bekleidung und Ausrüstung übertragen; dazu wurde dann ab 01.12.1976 das Bezirksversorgungslager gebildet.
Seitenansicht des Gebäudes
Die Chefs waren: Bezirksregistrierabteilung 01.10.1952 -  1956 Oberst Hermann Wehrbezirkskommando 1956 - 1958      Oberst Herrmann, 1958 - 1963      Oberst Jendrek, 1963 - 1974      Oberst Schramm, Siegfried 1974 - 1982   Oberst Rös, Franz (GM seit 07.10.78) 1982 - 1990    Oberst Fischer, Wolfgang (GM seit 01.03.86) Höchste Auszeichnung des WBK erfolgte 1986 zum 30. Jahrestag der NVA mit dem Kampforden für Verdienste um Volk und Vaterland in Gold“ Nach dem 03.10.1990 wird das VBK 81 geschaffen, das im Juni 1992 das Gebäude an    das Amt für Versorgung und Soziales übergibt und in die Kaserne Lettin zieht. Notiert von Gerold Möller