Unsere Division Start Unsere Division Episoden Kalenderblätter Interessengemeinschaft Galerie Links Wir SAS-Nachricht

Lorem ipsum dolor sit amet

Cupidatat excepteur ea dolore sed in adipisicing id? Nulla lorem deserunt aliquip officia reprehenderit fugiat, dolor excepteur in et officia ex sunt ut, nulla consequat. Laboris, lorem excepteur qui labore magna enim ipsum adipisicing ut. Sint in veniam minim dolore consectetur enim deserunt mollit deserunt ullamco. Mollit aliqua enim pariatur excepteur. Labore nulla sunt, in, excepteur reprehenderit lorem fugiat. Ipsum velit sunt! Non veniam ullamco amet officia ut, ex mollit excepteur exercitation fugiat eu ut esse cupidatat in velit. Non eu ullamco in pariatur nisi voluptate mollit quis sed voluptate ea amet proident dolore elit. Ut voluptate anim qui, aute, labore nisi ut ad esse dolor enim do dolore magna anim voluptate. Cillum occaecat magna esse dolor laboris aute elit est occaecat voluptate cupidatat, tempor qui voluptate. Labore magna tempor, officia labore incididunt mollit laboris veniam magna qui, eu cillum anim lorem, excepteur ad eu. Ea sint commodo ut aute? Minim culpa incididunt, proident, incididunt ipsum ex quis lorem excepteur, laboris reprehenderit ut aliquip in dolore nulla.

Cupidatat excepteur

Incididunt amet elit culpa, qui veniam id, nostrud, in, anim exercitation amet.

Cupidatat excepteur

Incididunt amet elit culpa, qui veniam id, nostrud, in, anim exercitation amet.
NVA - Interessengemeinschaft Halle/Saale NVA - Interessengemeinschaft Halle/Saale
counter
© NVA-Interessengemeinschaft Halle/Saale
Das Musikkorps des Standortes Halle
1970 wird an den 12. Arbeiterfestspielen im Bezirk Rostock teilgenommen, die kulturelle Sicherstellung beim Manöver „Waffenbrüderschaft“  mitgestaltet, an der Musikparade in Dresden teilgenommen und zum 07. Oktober  erfolgt die Auszeichnung mit der Verdienstmedaille der N V A in  Bronze. 1969 findet wie auch 1971 und 1972  nach langer Zeit wieder mal in Halle zum 01. März ein Großer Zapfenstreich unter reger  Anteilnahme der Bevölkerung statt. Der Kommandeur des Nachrichten-Bataillons – 11, Major Waldt kommandiert diesen 1971 und 1972 . 1973  fanden die X. Weltfestspiele der Jugend und Studenten in Berlin, der Hauptstadt der DDR statt. Hier gab es mehrere Meetings und Platzkonzerte  sowie auch Veranstaltungen anderer Art, wie z. B. ein Auftritt mit den „Fröhlichen Sängern“ aus Leipzig. Im September 1982 nahmen 4  Angehörige des Musikkorps – Stfw. Fladung, Stfw. Dahlmann, Ofw. Mahr und Ofw. Christoph – gemeinsam mit dem Musikkorps des Standortes  Erfurt am Manöver „JUG – 82“ in Bulgarien teil. 1976 ist der Terminkalender ebenfalls gefüllt. Zum 01. März wird die Festveranstaltung zum  20jährigen Bestehen der 11. MSD gestaltet, dann folgen im April Konzerte in der Garnison Heide der 27. GMSD der GSSD, im Mai in  Frankenhausen der Appell zum Ministerbesuch ,Auftritte zu Festwochen in Gemeinden, im Juni erneut zu den Arbeiterfestspielen im Bezirk  Dresden und zu den Musikparaden in Görlitz, Riesa, Pirna, Freital,  Dresden, Zittau und Bautzen und die Auszeichnung dafür mit einer  Goldmedaille. Das war zugleich auch Anerkennung aller Leistungen seit dem Bestehen des Musikkorps 1956. 1977 folgen Großkonzerte in  Potsdam und anderen Städten der DDR und als Höhepunkt wiederum die Teilnahme am deutschen Turn- und Sportfest in Leipzig. Höhepunkt  war sicherlich auch das Beispielkonzert des Musikkorps des Standortes Halle vor allen Orchesterleitern aus Anlass der in Halle stattfindenden  Orchesterleitertagung im September 1977. Es bleibt festzustellen, das alle Musiker, dank ihrer guten Grundausbildung und ihres hohen  musikalischen Könnens Weiterbeschäftigung erfahren haben, ungeachtet der Tatsache, das auch berufliche Neu- und Umorientierungen  
Informiert durch Gerold Möller, nachgelesen in der Chronik des Musikkorps
stattfinden mussten. Den Musikern aller Generationen des Musikkorps Halle sei ins Stammbuch geschrieben, das ihre vielfältigen, künstlerischen  und öffentlichkeitswirksamen Auftritte unvergessen bleiben und ohne Zweifel zu einem gesunden politisch – moralischen und militärischen  Grundzustand der Soldaten beigetragen haben.
Das Musikkorps 1984
In historischen Uniformen zur 750 Jahrfeier in  Berlin
Bei der Musikparade 1970