Unsere Division Start Unsere Division Episoden Kalenderblätter Interessengemeinschaft Galerie Links Wir SAS-Nachricht

Lorem ipsum dolor sit amet

Cupidatat excepteur ea dolore sed in adipisicing id? Nulla lorem deserunt aliquip officia reprehenderit fugiat, dolor excepteur in et officia ex sunt ut, nulla consequat. Laboris, lorem excepteur qui labore magna enim ipsum adipisicing ut. Sint in veniam minim dolore consectetur enim deserunt mollit deserunt ullamco. Mollit aliqua enim pariatur excepteur. Labore nulla sunt, in, excepteur reprehenderit lorem fugiat. Ipsum velit sunt! Non veniam ullamco amet officia ut, ex mollit excepteur exercitation fugiat eu ut esse cupidatat in velit. Non eu ullamco in pariatur nisi voluptate mollit quis sed voluptate ea amet proident dolore elit. Ut voluptate anim qui, aute, labore nisi ut ad esse dolor enim do dolore magna anim voluptate. Cillum occaecat magna esse dolor laboris aute elit est occaecat voluptate cupidatat, tempor qui voluptate. Labore magna tempor, officia labore incididunt mollit laboris veniam magna qui, eu cillum anim lorem, excepteur ad eu. Ea sint commodo ut aute? Minim culpa incididunt, proident, incididunt ipsum ex quis lorem excepteur, laboris reprehenderit ut aliquip in dolore nulla.

Cupidatat excepteur

Incididunt amet elit culpa, qui veniam id, nostrud, in, anim exercitation amet.

Cupidatat excepteur

Incididunt amet elit culpa, qui veniam id, nostrud, in, anim exercitation amet.
NVA - Interessengemeinschaft Halle/Saale NVA - Interessengemeinschaft Halle/Saale
counter
© NVA-Interessengemeinschaft Halle/Saale
 Erinnerungen und Gedanken zu  "Verwaltung 2000" - Militärabwehr in der NVA
Beim  Dienst als Operativer Diensthabender (OpD), den ich nun mehrmals monatlich zu leisten hatte, gab es bei  "besonderen Vorkommnissen"(bV) auch gegenseitige Informationen mit dem diensthabende Abwehr-Offizier.  Ebenfalls erhielten die Genossen der Militärabwehr Bescheid über Ort, Zeit, und Personalbestand von  Kommissionen zur Untersuchung der b.V.(an deren Arbeit ich mehrmals teilnahm). Die Verbindungsoffiziere in den entsprechenden Standorten unterstützten die  Untersuchung und wurden über Ergebnisse Informiert. 1967 wurde ich (auf eigenen Wunsch, nach Beginn eines Fernstudiums an der MLU) als "Oberoffizier für  Information" in die Politabteilung (PA) der 11.MSD versetzt. Gleich zum Beginn meiner Tätigkeit veranlasste der Leiter der PA über den Leiter der UA Militärabwehr eine ständige Zusammenarbeit mit dem Hauptsachbearbeiter/ Auswerter. Die begann mit meiner Vorstellung in der UA-Abwehr und setzte sich in regelmäßige gegenseitigen Informationen fort (mündlich- mir war vom Ltr. der PA überlassen was ich zur Einschätzung politisch-moralischen Zustand -und nur darüber- mitteilte. Von Seiten der Abwehr bekam ich ebenfalls nur mündliche Informationen).   Die Haupstrecke der Zusammenarbeit und des Informationsaustausch war natürlich die von Leiter PLA zu Leiter UA-Militärabwehr. Die Wertungen zum politisch-moralische Zustand in der 11.MSD stimmten bei beiden Organen generell überein. Besonders bedeutsam war das im August 1968, als wir verbindlich in der schriftlichen Information an den kommandierenden General der  11.sowjetischen Gardearmee meldeten (unter Zustimmung von zwei leitenden Mitarbeitern der Abt. Sicherheit des ZK ,die Im Stab der Div. anwesend waren), "dass viele Armeeangehörige der 11.MSD nur auf  tschechoslowakische Menschen schießen werden, wenn das eigene Leben in Gefahr ist" (damit war dessen Frage:" werden die Angehörigen der 11.MSD jeden meiner Befehl bedingungslos  aus führen ?" mit "nein" beantwortet), wir blieben auf dem Territorium der DDR als Reserve des Oberkommandierenden der Vereinten Streitkräfte und wurden aus dem Bestand der 11.Gardearmee ausgegliedert). Quelle 4Bei der direkten Zusammenarbeit mit Verbindungsoffizieren bei Übungen und  Kontrolleinsätzen  ist mir besonders das gute Verhältnis mit dem Genossen der RA-11  in Erinnerung. Wir fuhren gemeinsam zu den einzelnen Elementen der  Gefechtsordnung der Abteilung. Regen Meinungsaustausch gab es besonders zur Verbesserung der Sicherung (u.a.Luftsicherung,zweckmäßigerer  Einsatz des  Sicherungszuges, bessere Tarnung der vorgesehen vermessenen Feuerstellungen usw.). Manfred Kamprad, Oberstleutnant a.D.  Quellen: 1  SC2.bplaced.net 2  militärtechnik-der-nva.de 3 Privatfoto  4 BArch DVP 1/5923  und eigene Aufzeichnungen