© NVA-Interessengemeinschaft Halle/Saale
Am 12.12.2015 haben wir, die Kameraden der „Interessengemeinschaft  11.-  MSD“ und der Regionalgruppe Halle des „Verbandes zur Pflege der  Traditionen der NVA und der GT der DDR“, unsere  Jahresabschlussveranstaltung durchgeführt. In meiner Begrüßung bin ich  kurz auf die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit eingegangen. Viele  Kameraden haben sich aktiv bei der inhaltlichen Gestaltung der Stammtische  und bei Exkursionen beteiligt. Dieses zeigte sich bei dem Besuch in  Landsberg am Himmelfahrtstag, wo die dort ansässigen Kameraden  alljährlich eine NVA-Technikschau veranstalten, die neben Besichtigung auch  Rundfahrten anbieten, sehr zur Belustigung von Kindern und Erwachsenen.  Auch das Treffen mit verantwortlichen Kameraden des „Militärhistorischen  Museums Anhalt“ in Dessau, entsprach ganz unseren Vorstellungen. Diese  organisieren 2016 eine Ausstellung zum 60. Jahrestag der NVA. Wir haben  dabei Hilfe und Unterstützung mit Dokumenten und Bildmaterial zugesagt,  waren doch die Truppenteile und Einheiten der 11.MSD vorwiegend in  Sachsen-Anhalt disloziert. Das am 23.Oktober durchgeführte  4.Traditionstreffen war wiederum ein voller Erfolg. Insgesamt 17 Kameraden  nahmen erstmals am Treffen teil und versprachen, im nächsten Jahr wieder  zu kommen. Da  sich viele ehemalige Kampfgefährten mehr als 25 Jahren  nicht gesehen hatten, gab es natürlich angeregte Erzählungen und  Diskussionen. Fotos und ein Gruppenbild bleiben für alle Zeiten in  Erinnerung. Am Ende meiner Ausführungen gedachten wir in einer  Gedenkminute an unseren unvergessenen Mitstreiter Oberstleutnant a. D.  Dieter Waldt. Nach einer Tafel mit Kaffee und Stollen gingen wir dann zum  gemütlichen Teil über. Kamerad Günter Gnauck eröffnete eine Quizrunde  “Vorweihnachtlicher Intelligenztest“. Insgesamt 18 Begriffe wurden gesucht.  Die Buchstaben waren alphabetisch geordnet und mussten zum Lesen  umgestellt werden. (CEHPRRTU= Ruprecht ; AACEHHIMNNNSTW=  Weihnachtsmann). Dabei gab es viel Spaß und gute Laune. Danach habe ich  ein zweites Quiz angekündigt. Hier mussten 40 echte Sächsisch-dräsdner  Begriffe ins  Hochdeutsche übersetzt  werden. (Radschomongdär =  Radiomonteur und Feeschl sind Vögel). Im Wirrwarr der Begriffe gab es bei  der Auflösung immer wieder Lachsalven. In beiden Quizrunden  wurden für  den 1. – 3. Platz Urkunden und kleine Preise vergeben. Alle teilnehmenden  Kameraden brachten ihre Freude über unsere Feier zum Ausdruck, die sich   zu einem schönen, spaßigen und bleibenden Erlebnis gestaltete. Mit guten  Wünschen für das  bevorstehende Weihnachtsfest und das Neue Jahr 2016  wurde unsere Feier gegen 18.00 Uhr beendet. Einen Nachteil hatte die  Abschlussfeier allerdings. Die Gaststätte “Zum Schad“ hatte festgelegt, dass  unsere Teilnehmer sich mit einer anderen Gruppe den Raum teilen mussten,  die in laustarken Tönen Episoden und Witze zum Besten gaben, ohne auch  nur ein bisschen auf andere Gäste Rücksicht nehmen. Unsere Kameraden  fanden diese Tatsache äußerst störend, brachten aber zum Ausdruck, dass  unsere Feier inhaltsreicher und niveauvoller und auf diesen Niveu auch  künftige Veranstaltungen organisiert und gestaltet werden sollten.    Oberstleutnant a. D. Dipl. Phil Siegfried Kunze 
Halle/Saale, 12.12..2015
Start Unsere Division Episoden Kalenderblätter Interessengemeinschaft Galerie Links Wir SAS-Nachricht NVA - Interessengemeinschaft Halle/Saale NVA - Interessengemeinschaft Halle/Saale
Jahresabschlußtreffen 2015 der Interessengemeinschaft 11.MSD
Interessengemeinschaft
counter
© NVA-Interessengemeinschaft Halle/Saale