© NVA-Interessengemeinschaft Halle/Saale
Er kostete der Sowjetunion bis zum Sieg am 08. Mai 1945 fast 21 Millionen Menschenleben, darunter 7 Millionen Zivilisten.  Nie zuvor war ein Krieg grausamer; insgesamt mehr als 50 Millionen Menschen verloren im II. Weltkrieg ihr Leben.   Der deutsche und internationale Faschismus wollte diesen Krieg als „Kreuzzug Europas gegen den Bolschewismus“ ohne  jedwede „völkerrechtlichen Rücksichten“ verstanden wissen.  Dieser Krieg überraschte trotz vielseitiger Vorboten und Warnungen die Sowjetunion, vornehmlich ihre Führung.  Am 29. Juni 1941 rief die sowjetische Regierung den „Großen Vaterländischen Krieg“ in Anlehnung an den  „Vaterländischen Krieg“ gegen Napoleon aus. 
Notiert von Gerold Möller
Das Lied Der heilige Krieg (ru)                      Der heilige Krieg (de) Originaltitel: Священная война (Swjashchjennaja Wojna) Musik: Anatoli Alexandrow   Text: Wassili Lebedew-Kumatsch Deutsche Nachdichtung: Stephan Hermlin(UdSSR, 1941) Bekannte Interpretation: Ernst Busch
Kalenderblätter Start Unsere Division Episoden Kalenderblätter Interessengemeinschaft Galerie Links Wir SAS-Nachricht NVA - Interessengemeinschaft Halle/Saale

Das Unternehmen Barbarossa!

Am 22. Juni 1941 überfiel Hitlerdeutschland die Sowjetunion; es begann der in der menschlichen Geschichte bisher einmalige und brutalste verbrecherische Vernichtungskrieg!
Besucher
counter
© NVA-Interessengemeinschaft Halle/Saale
Zur Kontrolle der Russischkenntnisse bitte mit der Maus die entsprechende Textzeile auswählen!
Großer Vaterländischer Krieg (Великая Отечественная война/Welikaja Otetschestwennaja woina) ist ebenso aktuell im Geschichtsbewusstsein der Russen, Weißrussen und anderer Nationen der Russischen Föderation verankert, das jedwede Kriegsabsicht gegen Russland  zum Scheitern verurteilt ist. Zum 75. Jahrestag des Überfalls Hitlerdeutschlands auf die UdSSR am 22. Juni 1941 ist es erlaubt zu erinnern und zu mahnen „Nie wieder Krieg“ Es sollte all denen ins Stammbuch geschrieben werden, die das Zündeln nicht lassen können. Die neuen Beschlüsse der NATO oder das, was vorbereitet wird ist, doch eine klare Botschaft, die bewusst an schreckliche Bilder aus der Vergangenheit anspielt: Unsere –(deutschen)- Panzer stehen wieder 150 Kilometer vor Leningrad und damit dem heutigen St. Petersburg. Wehret den Anfängen!
Вставай, страна огромная Вставай на смертный бой С фашистской силой тёмною С проклятою ордой Пусть ярость благородная Вскипает, как волна, Идёт война народная, Священная война!